Dame-kl Mönchengladbacher Schachverein 1878 e.V. Koenig-kl

Jugend

Jugendtraining

Das Jugendtraining ist dienstags ab etwa 17.30 Uhr. Trainer sind Thomas Krause, Hikmat Hussein und Ulrike Fischer, Tel. 02161-2476989.

Spiellokal: Mehrzweckhalle Eicken 
Eickenerstr. 165 
41063 Mönchengladbach
(Karte)

Aktuelles

Nils Fietz wird 12ter bei der DJEM

Bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft (08.06.-15.06.19 in Willingen) belegte Nils einen hervorragenden 12ten Platz. Als 26. der Setzliste konnte der das ganze Turnier über vorne mitspielen. Nach zwei Siegen zu Beginn gelang ihm dann in der 3. Runde gegen den neuen Deutschen Meister aus Lüneburg ein Remis. Am Ende holte er 6,5 Punkte aus 11 Runden.

Ein großartiges Ergebnis für Nils, der ganz viel Erfahrung gegen starke Gegner sammeln konnte. Ein Highlight war sicherlich auch sein Simultanspiel gegen GM Niclas Huschenbeth, dem frischgebackenen Deutschen Meister bei den „Großen“"

. Deutsche U10-Meisterschaft 2019

Mönchengladbacher erfolgreich in Erkelenz

Bei der Erkelenzer Stadtmeisterschaft erzielten Simon und Jona Bartels, sowie Matthias Lorse und Nils Fietz hervorragende Platzierungen. Simon und Matthias spielten bei dem 5-rundigen Turniere ganz vorne mit. Am Ende wurde Simon mit 3,5 Pkt. zusammen mit Jan Ophüls (DWZ 2060) geteilter Dritter, hinter Stefan Bien (DWZ 2073) und Sieger FM Michael Coenen (2334). Dazu gewann er einen Ratingpreis (DWZ bis 1700) und die U18-Wertung vor Matthias, der 3 Punkte holte. Beide „durften“"im Turnierverlauf gegen die Topgesetzten FM Coenen und Bien spielen, Simon gelang dabei sogar ein Remis gegen Stefan Bien.

Ebenfalls 3 Punkte holten Nils Fietz (11ter) und Jona Bartels (13ter). Nils gewann mit einem Buchholzpunkt Vorsprung die U14-Wertung vor Jona, der ebenfalls sehr schöne Partien spielte und in der Schlussrunde gegen SF Kepstein gewinnen konnte.

Erkelenzer Stadtmeisterschaft 2019

GGS Hockstein ist Deutscher Meister

Die Gemeinschaftsgrundschule Hockstein gewann die Deutsche Meisterschaft vom 27.05.-29.05. in Friedrichroda (Thüringen). Mit 27,5 Punkten lag man nach 9 Runden vor der Martin-Luther-Schule aus Plettenberg (26 Pkt.) und der Grundschule Tegernheim (23,5 Pkt.).

Mit dabei waren gleich 5 vom Mönchengladbacher SV: Nils Fietz, Jona Bartels, Finn Wendrich, Moritz Schott und Trainer Thomas Krause. „Das Training der letzten Jahre hat sich ausgezahlt“, so der Coach, der von der Leistung aller 5 Kinder begeistert war.

Für die Jungs geht es dann am 30.06. bei der U10 NRW-Mannschaftsmeisterschaft um die Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Vereinsmeisterschaft.

Deutsche Schulschachmeister 2019

Jugend bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

Bei der Landesmeisterschaft wurde Nils Fietz nach 9 Runden mit 6 Punkten 4ter in der Alterklasse U10. Damit hat sich "unser" Nils für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, die vom 08.-15.06. in Willingen stattfindet. Ein toller Erfolg für Nils, der bei der "Deutschen" auf sehr starke Gegner treffen wird, von denen die Nr. 1 der Setzliste mit einer DWZ von 1835 geführt wird.

Ein starkes Turnier mit 5 aus 9 spielte Jona Bartels, der am Ende 10ter wurde und sich über einen schönen DWZ-Zuwachs freuen durfte. Ihre erste DWZ erspielte Mareike Janssen in der Altersklasse U10w. Sie holte 3 Punkte aus 9 Runden.

Das Bild zeigt im Vordergrund Nils zusammen mit der Gladbacherin Melanie Müdder (aktiv für die SG Solingen), die in der Altersklasse U16w Zweite wurde und ebenfalls zur DM fahren darf.

Jugendlandesmeisterschaft 2019

U10 Verbandsmeisterschaft 2019: Starke Leistung bei den Jungs und bei den Mädchen

Der Verbandsmeister Niederrhein 2019 in der U10 spielt für den MGSV und heißt Nils Fietz. Nils gewann mit 7,5 aus 9. Ebenfalls für die NRW-Einzelmeisterschaft qualifiziert ist Jona Bartels (6,5/9) als Dritter. Atal Faizi (Platz 6), Finn Wendrich (Platz 8) und Moritz Schott (Platz 9) runden das tolle Ergebnis für den Mönchengladbacher SV ab. In der Schlussrunde verhinderten direkte Duelle der Vereinskameraden ein noch besseres Ergebnis.

Bei den Mädchen wurde Viktoria Kwassowa Dritte, verzichtet aber auf die Teilnahme bei der NRW-Einzelmeisterschaft. Dafür bekam Mareike Janssen einen Nachrückerplatz in der U12. Die NRW-Einzelmeisterschaft fand vom 22.4.-27.04.19 in Kranenburg statt.

Trainer Thomas Krause war zufrieden: „Alle haben eine starke Leistung gezeigt und die jüngeren Jahrgänge (Viktoria, Atal und Moritz) haben mit den ‚alten‘ Hasen auf Augenhöhe gekämpft. Das macht Hoffnung auch im nächsten Jahr vorne dabei zu sein.“

Jugendverbandsmeisterschaft 2019

Nikolaus-Jugend-Turnier

Am 4.12. haben wir ein Jugendturnier mit 10 Minuten Bedenkzeit durchgeführt (einige etwas ältere Mitglieder durften auch mitspielen).

Sieger ist Matthias Lorse.

Endstand

Rang Name P G R V Pkt Bhz
1. Matthias Lorse 6 6 0 0 6 23,00
2. Nils Fietz 6 5 0 1 5 22,50
3. Moritz Schott 6 4 0 2 4 21,00
4. Atal Faizi 6 4 0 2 4 20,50
5. Arne Janssen 6 4 0 2 4 19,00
6. Ozan Bahcecioglu 6 4 0 2 4 17,00
7. Jona Bartels 6 3 0 3 3 23,50
8. Finn Wendrich 6 3 0 3 3 21,50
9. Tim Stel 6 3 0 3 3 17,50
10. Mareike Janssen 5 2 0 3 3 18,00
11. Viktoria Kwassowa 6 3 0 3 3 14,50
12. Eike Ehlers 6 3 0 3 3 17,00
13. Chariton Pavlidis 5 1 0 4 2 13,00
14. Ulrike Kobusch 5 1 0 4 2 18,00
15. Maria-Teresa Lovisi 5 1 0 4 2 14,00
16. Renate Manthey 5 1 0 4 2 13,50
17. Abi Faizi 5 0 0 5 1 13,00

Paarungen

Paarungen der 1. Runde
Tim Stel Matthias Lorse 0 1
Nils Fietz Mareike Janssen 1 0
Chariton Pavlidis Jona Bartels 0 1
Moritz Schott Viktoria Kwassowa 1 0
Maria-Teresa Lovisi Finn Wendrich 0 1
Arne Janssen Eike Ehlers 1 0
Abi Faizi Ozan Bahcecioglu 0 1
Atal Faizi Renate Manthey 1 0
spielfrei: Ulrike Kobusch
Paarungen der 2. Runde
Matthias Lorse Arne Janssen 1 0
Finn Wendrich Nils Fietz 0 1
Jona Bartels Atal Faizi 0 1
Ulrike Kobusch Moritz Schott 0 1
Ozan Bahcecioglu Tim Stel 1 0
Mareike Janssen Maria-Teresa Lovisi 1 0
Eike Ehlers Chariton Pavlidis 1 0
Viktoria Kwassowa Abi Faizi 1 0
spielfrei: Renate Manthey
Paarungen der 3. Runde
Moritz Schott Matthias Lorse 0 1
Nils Fietz Ozan Bahcecioglu 1 0
Atal Faizi Finn Wendrich 0 1
Viktoria Kwassowa Jona Bartels 0 1
Arne Janssen Ulrike Kobusch 1 0
Renate Manthey Mareike Janssen 0 1
Maria-Teresa Lovisi Eike Ehlers 0 1
Tim Stel Chariton Pavlidis 1 0
spielfrei: Abi Faizi
Paarungen der 4. Runde
Matthias Lorse Nils Fietz 1 0
Jona Bartels Arne Janssen 1 0
Mareike Janssen Moritz Schott 0 1
Finn Wendrich Eike Ehlers 1 0
Ozan Bahcecioglu Atal Faizi 0 1
Ulrike Kobusch Tim Stel 0 1
Abi Faizi Renate Manthey 0 1
Chariton Pavlidis Viktoria Kwassowa 0 1
spielfrei: Maria-Teresa Lovisi
Paarungen der 5. Runde
Atal Faizi Matthias Lorse 0 1
Nils Fietz Jona Bartels 1 0
Moritz Schott Finn Wendrich 1 0
Arne Janssen Mareike Janssen 1 0
Viktoria Kwassowa Ozan Bahcecioglu 0 1
Eike Ehlers Tim Stel 1 0
Renate Manthey Ulrike Kobusch 0 1
Abi Faizi Maria-Teresa Lovisi 0 1
spielfrei: Chariton Pavlidis
Paarungen der 6. Runde
Matthias Lorse Jona Bartels 1 0
Moritz Schott Nils Fietz 0 1
Finn Wendrich Arne Janssen 0 1
Eike Ehlers Atal Faizi 0 1
Ozan Bahcecioglu Maria-Teresa Lovisi 1 0
Tim Stel Renate Manthey 1 0
Ulrike Kobusch Viktoria Kwassowa 0 1
Chariton Pavlidis Abi Faizi 1 0
spielfrei: Mareike Janssen

U12 – Vorrunde der Bezirksjugendmeisterschaft 2018

Sieger ist Nils Fietz.

Nils Fietz gewann im Stechen gegen Jona Bartels im Stechen (Schnellschach remis, Blitz 1-0) und ist somit „Kreismeister“. Finn Wendrich gewann nach Stechen gegen Cagan Masa (Schnellschach remis, Blitz 1-0) und qualifiziert sich für das B-Turnier in Kranenburg (14.-16.12.).

Sieger U12 Vorrunde

Achtung! Die Angaben (Termine, Paarungen und Ergebnisse) erfolgen ohne jede Gewähr, da die Informationen aus dem Bezirk mehr als wirr sind.

Spieltermine sind 15.09, 29.09., 03.11., 17.11. und 24.11.2018 jeweils 15.00 Uhr. Spielort ist unklar.

Endstand

Rang Name P G R V Pkt Bhz
1. Jona Henrik Bartels 5 4 1 0 4,5 15,50
2. Nils Fietz 5 4 1 0 4,5 11,50
3. Yoshua Zorko 5 4 0 1 4 12,00
4. Finn Wendrich 5 3 0 2 3 13,50
5. Cagan Masa 5 3 0 2 3 11,50
6. Max Sadler 5 2 0 3 2 15,50
7. Özan Bahcecioglu 5 2 0 3 2 15,00
8. Moritz Schott 5 2 0 3 2 13,00
9. Arne Janssen 5 2 0 3 2 10,50
10. Atal Faizi 5 2 0 3 2 10,00
11. Justin Aretz 5 0 1 4 0,5 12,50
12. Paul Hahn 5 0 1 4 0,5 11,00

Paarungen

Paarungen der 1. Runde
Cagan Masa Özan Bahcecioglu 1 0
Justin Aretz Nils Fietz 0 1
Jona Henrik Bartels Atal Faizi 1 0
Paul Hahn Yoshua Zorko 0 1
Max Sadler Moritz Schott 1 0
Finn Wendrich Arne Janssen 1 0
Paarungen der 2. Runde
Yoshua Zorko Cagan Masa 1 0
Nils Fietz Max Sadler 1 0
Finn Wendrich Jona Henrik Bartels 0 1
Arne Janssen Atal Faizi 1 0
Özan Bahcecioglu Paul Hahn +
Moritz Schott Justin Aretz 1 0
Paarungen der 3. Runde
Jona Henrik Bartels Nils Fietz ½ ½
Max Sadler Yoshua Zorko 0 1
Cagan Masa Moritz Schott 0 1
Özan Bahcecioglu Arne Janssen 1 0
Justin Aretz Finn Wendrich 0 1
Atal Faizi Paul Hahn 1 0
Paarungen der 4. Runde
Yoshua Zorko Jona Henrik Bartels 0 1
Nils Fietz Özan Bahcecioglu 1 0
Moritz Schott Finn Wendrich 0 1
Arne Janssen Cagan Masa 0 1
Atal Faizi Max Sadler 0 1
Paul Hahn Justin Aretz ½ ½
Paarungen der 5. Runde
Finn Wendrich Nils Fietz 0 1
Jona Henrik Bartels Moritz Schott 1 0
Özan Bahcecioglu Yoshua Zorko 0 1
Cagan Masa Max Sadler 1 0
Justin Aretz Atal Faizi 0 1
Arne Janssen Paul Hahn 1 0

U14w – Vorrunde der Bezirksjugendmeisterschaft 2018

Sieger ist Mareike Janssen.

Achtung! Die Angaben (Termine, Paarungen und Ergebnisse) erfolgen ohne jede Gewähr, da die Informationen aus dem Bezirk mehr als wirr sind.

Spieltermine sind drei der fünf Termine von 15.09, 29.09., 03.11., 17.11. und 24.11.2018 jeweils 15.00 Uhr. Spielort ist unklar.

Endstand

Rang Name P G R V Pkt SoBerg
1. Mareike Janssen 3 3 0 0 3 1,00
2. Maja Zorko 3 1 0 2 1 1,00
3. Alina Thoennissen 3 1 0 2 1 0,00
4. Talisa Thoennissen 3 0 0 3 0 0,00

Kreuztabelle

Rang Spieler 1 2 3 4 Pkt SoBerg
1. Mareike Janssen xxx 1 + 1 3 1,00
2. Maja Zorko 0 xxx 1 1 1,00
3. Alina Thoennissen 0 xxx 1 1 0,00
4. Talisa Thoennissen 0 0 xxx 0 0,00

Paarungen

Paarungen der 1. Runde
Mareike Janssen Talisa Thoennissen 1 0
Alina Thoennissen Maja Zorko 0 1
Paarungen der 2. Runde
Talisa Thoennissen Maja Zorko
Mareike Janssen Alina Thoennissen +
Paarungen der 3. Runde
Alina Thoennissen Talisa Thoennissen 1 0
Maja Zorko Mareike Janssen 0 1

U12 – Jugendmannschaft

Details ...

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 MPkt BPkt
1. Elberfelder SG 1 xxx 8 8 12 11 10 39,0 25,0
2. Düsseldorfer SV 1 8 xxx 10 8 12 10 38,0 25,0
3. OSC Rheinhausen 1 8 5 xxx 10 7 7 30,0 32,0
4. Mönchengladbacher SV 1 4 8 6 xxx 12 7 30,0 33,0
5. Rheydter SV 1 5 4 8 3 xxx 6 20,0 42,0

U10 – Jugendmannschaft

Details ...

Rang Mannschaft 1 2 3 4 MPkt BPkt
1. Düsseldorfer SV 1 xxx 10 / 9 10 / 8 12 / 12 17 61,0 27,0
2. Mönchengladbacher SV 1 6 / 7 xxx 12 / 12 12 / 12 14 61,0 27,0
3. Düsseldorfer SK 1 6 / 8 4 / 4 xxx 12 / 12 11 46,0 42,0
4. Krefelder SK Turm 1 0 / 0 0 / 0 0 / 0 xxx 6 0,0 72,0

09.06.2018 – Jugendstadtmeisterschaft ein voller Erfolg

Am Samstag, 9. Juni 2018 haben wir in der Mehrzweckhalle Eicken in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund die Jugendstadtmeisterschaft im Schach ausgerichtet

Es nahmen 62 Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2000 und jünger, die in Mönchengladbach wohnen oder in Mönchengladbach zur Schule gehen oder Mitglied eines Mönchengladbacher Schachvereins sind, teil. Neben dem Titel des Stadtmeisters wurde auch um Pokale in den diversen Alters- und Spielklasse gespielt: U18 (Jg. 2000, 2001), U16 (Jg. 2002, 2003), U14 (Jg. 2004, 2005), U12 (Jg. 2006, 2007), U10 (Jg. 2008, 2009), U8 (Jg. 2010 und jünger) und bestes Mädchen.

Es wurden 7 Runden Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit gespielt.

Stadtmeister

Stadtmeister wurde Niklas Noever, SK Turm Krefeld.

Die Pokalsieger, die vollständige Rangliste und die Einzelergebnisse sind hier.

Sieger der Stadtmeisterschaft

Blick auf die Spieler

Archiv

Stand: 17.06.2019